Bilder zum 100-jährigen Gründungsfest

Liebe Besucher,

wenn auch etwas verspätet, sind nun die Bilder zu unserem 100-jährigen Jubiläumsfst online!

Ihr findet sie unter untemstehenden Link. Die Bilder sind in die einzelnen Veranstaltungstage unterteilt!

Viel Spaß beim Durchklicken! 😉

http://www.landjugend-todtenweis.de/?page_id=1667

 

Ein großer Dank für das Fotografieren, zur Verfügung stellen der Bilder und Hochladen auf die Homepage gilt Sofia Brandmayr!

Ausrücken nach Ottmaring

Servus zusammen,

zu unserem ersten und einzigen Ausrücken vor unserem eigenen Fest zur Landjugend Ottmaring Rederzhausen Hügelshart e.V. am kommenden Sonntag, 29.05.2016, treffen wir uns um

07:00 Uhr am Jugendheim!

Anschließend fahren wir gemeinsam mit unserem Patenverein aus Rehling mit dem Bus nach Ottmaring und am späten Nachmittag wieder zurück.

Auf zahlreiches Erscheinen freut sich

Die Vorstandschaft

 

Die weitere Ausrücktermine in diesem Jahr stehen ebenfalls bereits fest:

Burschenverein Hohenkammer e.V. – 24. Juli 2016 (falls ausreichend Interesse besteht, reisen wir bereits am 23. Juli an und übernachten in Hohenkammer)

Burschenverein Aubing e.V. – 11. September 2016

Einteilung Barausschank

Liebe Landjugendmitglieder,

Zur Diensteinteilung für den Barausschank (und ggf. andere Tätigkeiten, falls dies gewünscht ist) an unserem 100 – jährigen Fest, möchten wir euch am

Freitag, den 03. Juni 2016 um 19:00 Uhr

recht herzlich ins Jugendheim einladen.

Ihr könnt auch gerne Freunde, die ebenfalls Mitglied der Landjugend sind, mit zur Besprechung bringen. Wir freuen uns über jede helfende Hand.

Viele Grüße
Der Festausschuss

GO TO GÖ 2016

Servus Landjugendmitglieder,

Am Samstag den 30.04.2016 fährt die Landjugend traditionell zu „GoToGÖ“ nach  Görisried.

 

Abfahrt ist um 19:00 Uhr am Jugendheim

Die Rückfahrt wird gegen 03:00 Uhr angetreten

 

Wer Interesse hat soll sich bitte bei Georg Hengster oder Johannes Schön anmelden. Alternativ könnt Ihr euch auch einfach in die Liste, die an der Jugendheim-Pinnwand aushängt, eintragen.

Die Kosten in Höhe von 40,00 € (Busfahrt und Eintritt) können entweder bei der Anmeldung bar bezahlt oder auf das Landjugendkonto (IBAN DE2872069005312851) überwiesen werden.

 

Auf eine rege Beteiligung freut sich

Die Vorstandschaft

100 Jahre Landjugend Todtenweis

Anmelden fürs Fest!

Liebe Vereine,

vor zwei Wochen wurden nochmals Einladungen an alle Vereine versandt, die sich auf unsere erste Einladung (Dezember 2015) noch nicht für unser Fest angemeldet haben!

Wir bitten euch, die Anmeldungen baldmöglichst an uns zurückzusenden! Dieses Spektakel am Festsonntag mit dem Rockgottesdienst (Band Shout) und dem Festumzug durch unser traumhaftes Todtenweis dürft ihr Euch auf keinen Fall entgehen lassen!

Wir freuen uns auf Euch!

 

P.S. Auf Nachfrage per Mail (Vorstandschaft@Landjugend-Todtenweis.de) ist es vereinzelt auch möglich Tische für den Stimmungsabend mit der Band „Chlorfrei“ am Samstag zu reservieren. Wer hier Interesse hatte, sollte jedoch schnell sein 😉

 

Festliche Grüße und Bis Bald

Eure Landjugend Todtenweis e.V.

 

Patenbitten bei der KLJB Rehling

Servus Burschen und Mädels,

Servus Gönner der Landjugend Todtenweis,

 

unser 100-jähriges Jubiläumsfest rückt immer näher! Die Planungen laufen bereits auf Hochtouren. In etwas mehr als drei Monaten werden wir mit Euch zusammen ausgiebig  unser 100-järiges Bestehen feiern – und das drei Tage lang!

Erstes Highlight während den Vorbereitungen für unser Fest war das Patenbitten im letzten Jahr bei unserem Patenverein, der KLJB Rehling. Das entsprechende Video zum Patenbitten findet Ihr hier!

Bei der KLJB Rehling möchten wir uns hiermit nochmal ausdrücklich für diesen absolut unvergesslichen und überragend organisierten Abend bedanken!

 

Die Landjugend Todtenweis

Skifahrt!

Tagesskifahrt der Landjugend Todtenweis
Termin: Samstag, 12.03.2016
Ziel: Nauders am Reschenpass
Abfahrt: 05:30 Uhr an der Raiffeisenbank Todtenweis (Ankunft in Nauders gegen 09:00 Uhr)
Rückkunft: 19:45 Uhr

bitte alle Mitfahrer pünktlich erscheinen, sodass kein Zeitverzug entsteht!

 

Viele Grüße
Die Landjugend Todtenweis

Jahreshauptversammlung 2016

Die Landjugend Todtenweis hat einen neuen Schriftführer. Elias Jakob legte aus beruflichen Gründen sein Amt nieder. Lukas Wackerl wurde bei der Jahreshauptversammlung als Nachfolger gewählt.

Unter den Gästen der Versammlung waren Bürgermeister Konrad Carl und der Jugendbeauftragte der Gemeinde, Cornelius Jakob. Kassenwart Johannes Schön legte einen detaillierten und übersichtlichen Kassenbericht vor. Hier war die Karibiknight der Höhepunkt.

Der scheidende Schriftführer Elias Jakob berichtete in witziger Form über die Veranstaltungen des Jahres. Er erwähnte unter anderem die Fahnenweihe in Sielenbach und Oberzeitlbach, den Radausflug an den Ammersee, die Beteiligung an der Dorfweihnacht und die Silvesterparty am Todtenweiser Hockeyplatz. Auch kirchlich engagierte sich die Landjugend. Sie gestaltete einen Jugendkreuzweg am Karfreitag und den Jugendgottesdienst im November. Besonders angespannt waren die Jugendlichen, als es zum Patenbitten für das bevorstehende 100. Jubiläum nach Rehling ging. Die Rehlinger hatten sich einiges einfallen lassen, bis sie endlich die Patenschaft übernahmen.

Bürgermeister Konrad Carl entlastete den Vorstand. Er lobte die Jugend für ihre Veranstaltungen und war angetan von der Motivation der Mitglieder.

Zum Abschluss gab Vorsitzender Georg Hengster den Programmablauf zum 100. Gründungsfest. Das Fest beginnt am Freitag, 24. Juni, mit der Karibiknight im Festzelt. Am Samstag, 25. Juni, treffen sich Vereine und Mitglieder an der Linde und ziehen mit Musik ins Festzelt zum offiziellen Bieranstich. Bei dem bunten Abend spielt die Band Chlorfrei. Der Sonntag, 26. Juni, beginnt um 6 Uhr mit dem Weckruf. Ab 8 Uhr werden die Gastvereine mit Weißwurstfrühschoppen empfangen. Um 10 Uhr beginnt die Rockmesse mit der Band Shout. Nach dem Mittagessen findet der Festumzug durch Todtenweis mit etwa 100 Vereinen statt. Georg Hengster bat um tatkräftige Mithilfe beim Aufbau und ebenso an den Festtagen. Er sagte: „Es wartet viel, viel Arbeit auf uns.“ (brs)

Text: Sofia Brandmayr (Aichacher Nachrichten)

Theater (1)

Theater „Da Himme wart net“

Liebe Theaterfreunde,

die Theatergruppe der Landjugend Todtenweis tritt nicht wie gewohnt im Dezember 2015, sondern erst im Januar 2016 auf.

Der 3-Akter „Da Himme wart net“ von Markus Scheble und Sebastian Kolb wird an folgenden Terminen im Gasthaus Golling gespielt:

Samstag, 09. Januar 13:30 Uhr (Kinder- und Seniorenvorstellung)

Samstag, 09. Januar 19:30 Uhr

Sonntag, 10. Januar 18:00 Uhr

Samstag, 16. Januar 19:30 Uhr

Sonntag, 17. Januar 18:00 Uhr 

Kartenverkauf in der Raiffeisenbank Todtenweis oder an der Abendkasse ab 1 Stunde vor Beginn der Aufführung

Inhalt:

Der Polizeibeamte Stasl ist gestorben und sitzt nun im himmlischen Wartezimmer. Bevor er ins Paradies darf – so die himmlische Regel – muss er noch eine letzte Aufgabe erfüllen. Er muss hinunter und den soeben verstorbenen Schreinermeister Bömmerl abholen und herauf bringen. Schon fast enttäuscht von der Leichtigkeit dieses Auftrags als Laufbursche, macht er sich auf den Weg. Er ahnt dabei noch nicht, dass es sich bei diesem Auftrag um eine ziemlich harte Nuss handelt und dass er selbst vom Jenseits aus noch einmal ein Verbrechen verhindern muss.

Besetzung:

Albert Lindermeir (Bömmerl – einst Schreinermeister)

Tobias Leopold (Stasl – einst Polizeibeamter)

Christina Schur (Anna – Bömmerls Tochter)

Gabriele Hartl (Schellnberger Resi – Schnapsdrossel)

Lisa Wolf (Finni – Haushälterin)

Johannes Schön (Emmeran – Schreinergeselle)

Peter Brandmayr (Froschmeier – Bömmerls Vetter)

Julia Wolf (Froschmeierin – Gattin von Bömmerls Vetter)

Philipp Specht (die himmlische Stimme)

 

Christina Ettinger (Sauffleuse)

Franziska Schatz, Anne Barl, Sabrina Specht, Sabrina Wolf (Maske)

Heinrich Betzmeir & Martina Leopold (Spielleitung)

 

Viele Grüße

Die „Theaterer“ der Landjugend Todtenweis

Die Homepage der Todtenweiser Jugend